Wer bloggt da? Das große Blogger Q&A - Runde 1

by - 08:24

Ich freue mich riesig beim großen Blogger Q&A von der lieben jasminslittlelifestyleblog mitmachen zu dürfen. Jeden Monat gibt es 8 Fragen die von den verschiedensten Bloggern aus allen möglichen Themengebieten beantwortet werden. Die Ergebnisse könnt ihr bei Jasmin anschauen. Also schaut unbedingt bei ihr vorbei !

1. Welchen Ort würdest du gerne einmal bereisen?
Die erste Frage finde ich gar nicht so einfach da es so viele tolle Orte gibt. Mein absoluter Traum ist allerdings New York. Warum New York? Diese Stadt finde ich einfach total faszinierend, es gibt so vieles zu erleben das ich vermutlich gar nicht wüsste was ich mir zuerst anschauen würde. Naja zugegeben ich würde als erstes Shoppen gehen!

2. Wie sieht dein Arbeitsplatz beim bloggen aus?
Bilder sagen da mehr als tausend Worte ! Beim Bloggen mache ich es mir auf dem Sofa bequem, dank meines kleinen 2 in 1 Notebook kein Problem.



3. Was motiviert dich zum bloggen?...
Ihr motiviert mich ! Eure lieben Kommentare und die Resonanz zu meinem Blog machen mich sehr glücklich. Meinen Blog gibt es ja noch nicht solange daher habe bin ich Feuer und Flamme für meinen Blog und ich bin guter Dinge das es auch so bleiben wird, es bereit mir sehr viel Freude.

4. Hast du Haustiere?
Ja 2 Hunde und beide heißen Charlie. Ich lebe im Haus meiner Eltern in einer Wohnung mit meinem Freund zusammen. Unser Familienhund ist ein kleiner Pulli den wir vor ca 2 Jahren aus dem Tierheim geholt haben. Er ist ein bisschen eigen aber wer weiß was der kleine ehemals Straßenhund aus Ungarn in seinem Leben schon mitmachen musste. Er hat sich aber super bei uns eingelebt, außer wenns ums Essen geh, da kennt er keine Verwandtschaft !
Der andere Charlie gehört meinem Freund, ein bunter Mix aus allem, keiner weiß genau welche Rassen dort alles drin sind. Aber ein richtig lieber und Treudoofer Zeitgenosse ! Das beide Charlie heißen ist übrigens Zufall. Übrigens hieß unser erster Hund auch Charlie, leider ist er schon von uns gegangen. Er war ein Scheidungskind und fand bei uns sein neues Zuhause.
Zu guter letzt ist da noch die Jessie, eine ganz aufgewecktes Mädel! Jessie ist der Hund von meiner Schwester, die nter der Woche vormittags bei uns ist, weil Herrchen und Frauchen arbeiten muss.



5. Welche Hobbies hast du neben dem bloggen?
Ich nähe sehr gerne! In letzter Zeit habe ich allerdings eine kleine Näh Blockade, die ich hoffentlich bald überwinde. Es macht richtig viel Spaß aus einem Stück Stoff selbst neue Teile zu erfinden. 


6. Welches ist dein liebstes Kleidungsstück?
Da muss ich erstmal drüber nachdenken, ich habe so einige Lieblingsstücke...
Nach langer Überlegung komme ich immer noch nicht zu einem Ergebniss, ich liebe sie alle!
Ich zeige euch aber trotzdem was. Diese Jeans gehört definitiv zu den Favoriten! Warum? Weil sie einfach richtig bequem ist und sich zu allem super kombinieren lässt.



7. Was demotiviert dich beim bloggen?
Aller Anfang ist schwer, die wenigen Klicks und Rückmeldungen am Anfang demotivierten mich schon, aber bloß nicht aufgeben und immer weitermachen. Umso mehr freut man sich über die ganzen lieben Kommentare und über jeden neuen Leser, Danke:)

8. Was isst du gar nicht?
Fruchtzucker ! Aufgrund meiner Fructoseintoleranz fällt Fruchtzucker, Zucker, Honig usw für mich weg. Die meisten Obst und Gemüsesorten fallen da auch runter. Eine schwere Umstellung zu anfang aber mittlerweile komme ich relativ gut mit klar.


Und nun bin ich mit den ersten 8 Fragen durch. Nächsten Monat kommen dann wieder andere Fragen dran !

You May Also Like

25 Kommentare

  1. Nach NY würde ich auch liebend gerne mal 😍
    Mich würde wirklich total interessieren, wie du mit deiner Lebensmittelunverträglichkeit umgehst.
    Alles in allem ein super sympathisch geschriebener Beitrag! ☺
    Alles Liebe,
    Jasmin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank dir ;)Zu meiner Unverträglichkeit ist ein Beitrag in Planung :)

      Löschen
  2. Ich reise im April nach NY und freue mich schon riesig :)
    Es wird dann bestimmt ein Beitrag darüber auf meinem Blog erscheinen,
    vielleicht schaust du dann ja mal vorbei :)

    Super süße Hunde hast du da! Und NR. 7 kann ich nur bestätigen. Es ist Anfangs wirklich schwer am Ball zu bleiben wenn nichts zurück kommt. Aber wie du sagst, man muss Geduld haben :)

    xx Mara von www.missmarablog.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich dir schon mal viel Spaß bei deiner Reise, freue mich schon auf deinen Bericht !

      Löschen
  3. New York steht bei mir auch ganz oben auf der Liste, ich hoffe es ergibt sich bald einmal!

    LG Daniel
    http://www.danielphayden.com

    AntwortenLöschen
  4. Fructoseintoleranz?? Himmel, da klingt ziemlich brutal und schade, da du ja auch so das ganze Obstspektrum nicht essen und/oder genießen kannst, wie man eine kühle Melone im Sommer. Das stell ich mir echt doof vor v.v

    New York gehört auch zu meinen Favoritenstädten, unter vielen Anderen. Vielleicht trifft man sich ja irgendann in NYC ;)

    XO Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon sehr schade dieser ganze Verzicht aber man lernt damit umzugehen ;)

      Löschen
  5. Danke für deinen interessanten Beiteag. NYC ist so eine tolle Stadt. Ich war erst dort
    https://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  6. ein toller beitrag :) schön wenn man so mehr übern die person hinter den blog erfährt :)
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Beitrag auch toll. Super Gelegenheit von dir zu erfahren

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sarah,
    mit 3 Hunden wird es auch nicht langweilig :D
    und deine Schuhe da, die sind ja der Knaller (Y)
    einen schönen Abend und liebe Grüße
    Eve :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Langeweile kommt da selten auf, vielen dank für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  9. Ein sehr schöner Beitrag :-). Liebe Grüße aus Baunatal ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir , liebe Grüße aus Kassel zurück ;)

      Löschen
  10. Sehr schöner Beitrag.
    Die Hunde sind ja wirklich zuckersüß <3 Was für ein Zufall mit den Namen.
    Keinen Fruchtzucker essen zu können stelle ich mir persönlich sehr schwer vor. Mein Ex hatte eine Eiallergie, wenn ich dran denke was das da schon für ein Krampf war was zu kochen an dem kein Ei ist. Ich will mir gar nicht ausmalen wie das bei Fruchtzucker, Zucker und Honig erst ist.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar :)
      Zum glück gibt es ja Ersatzprodukte für uns, es ist nicht so leicht aber man lernt damit umzugehen :)

      Löschen
  11. Liebe Sarah,

    Dein Beitrag ist sehr schön. Deine Hunde sind ja wirklich süß. Ich freue mich übrigens auch sehr über Feedback meiner Leser. Das motiviert mich auch, weiterzumachen, auch wenn ich manchmal demotiviert bin. Und ja, New York ist eine tolle Stadt.

    Liebe Grüße,
    Ira
    https://irajade.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sarah, vielen Dank für die spannenden Eindrücke. Ich finde das ist ein wirklich schöner Beitrag geworden und bin jetzt schon gespannt, was du bei der nächsten Blogparade verraten wirst.
    LG Tina die schusseligerweise zuerst die falschen 8 Fragen beantwortet diese aber mittlerweile richtig auf ihrem privaten Blog https://www.tinagallinaro.de/wer-bloggt-da-teil-1/ veröffentlicht hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen ;) Hehe ich schaue direkt mal bei dir vorbei :)

      Löschen
  13. Hi!
    Die beiden Charlies sind so süß. <3
    Bei deinem Lieblingskleidungsstück dachte ich erst, dass es um die Schuhe geht :D Aber die Hose ist auch richtig cool, da versteh ich deine Meinung.

    xoxo Maibe

    AntwortenLöschen
  14. Die Hunde sind ja knuffig,ich hatte selber einen Amstaff bis vor kurzem :)
    Das mit der Fructoseintoleranz ist blöd.Ich finde generell Intoleranzen sind ein richtiger Shit weil man vieles umstellen muss im Leben und immer darauf schauen muss wenn man etwas ist ob da eh nichts drinnen ist...
    Ganz liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man gewöhnt sich mit der Zeit dran, allerdings nervt diese Eingeschränktheit oftmals sehr ...

      Löschen
  15. Also New York kann ich dir empfehlen! Die Stadt ist so toll. Wir waren damals leider nur 6 Tage-viel zu kurz!
    Darf ich dich fragen wo du Hose ubd Schuhe er hast? Das schaut echt super aus :D

    Viele Grüße
    Denise von www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar ! Die Hose habe ich letztes Jahr bei Primark gekauft, die Schuhe sind von Amazon. Ich verlinke dir mal meinen Post über sie dort findest du auch den Link ;) https://sarahshopaholicc.blogspot.de/2017/01/valentino-rockstud-look-like.html

      Löschen

Seiten