Fashion ABC - B wie Bomberjacke

by - 18:26

Hey Ihr Lieben,

Weiter geht's mit dem Buchstabe B wie Bomberjacke. Seit letztem Jahr sieht man sie ja in den verschiedensten Farben, Mustern und Formen. Aber woher kommt sie eigentlich? Die originale Bomberjacke ist ein spezielles Model einer Fliegerjacke aus Nylon, Model MA-1 (MIL-J-8279) aus den USA. Sie wurden 1958 an die Air Force 1 gegeben, hergestellt von Alpha Industries, die unglaubliche über 1 Million Stücke an das US Verteidigungsministerium lieferten.
Gegen Ende der 1950 er gab es über den Schwarzmarkt auch in Europa Modele zu kaufen. Alpha Industries exportierte Anfang der 1960 dann auch normal ihre Jacken an normale Kunden.  In England wurden sie anfangs fast nur von Rollerfahrern getragen. Bomberjacken finden vor allem in Subkulturen ihren festen Bestandteil, bei Skinheads, Punks und Gabber sind sie besonders beliebt.
Besonders im letztem Jahr sah man überall Jacken im typischen Bomberjacken schnitt. Ob sportlich, elegant oder außergewöhnlich, es gibt sie in den verschiedenen Stilrichtungen.
Ein super It Piece finde ich ! Nun seht ihr als erstes das Typische Modell von Alpha Industries. Typisch für die Jacken sind der gestrickte Kragen der ursprünglich gedacht war, das er nicht in Konflikt mit den Fallschirmgurten gerät. Dazu kommen die gestrickten Ärmelbündchen und der Bund am Saum unten. Taschen vorne und eine Tasche mit zusätzlichem Reißverschluss sind ebenfalls typisch.


Nun zeige ich euch zum Abschluss meine Lieblingsmodele




Das original Model MA - 1 könnt ihr hier in verschiedenen Farben shoppen


Wie findet Ihr Bomberjacken? Ich besitze 2 Stück momentan, da ich den Schnitt sehr gerne habe und sie perfekt für die Übergangszeit geeignet sind.


- Saah

You May Also Like

0 Kommentare

Seiten